Hin zur ruhenden Linie

Im Logo steht doch "fließende Linien, ruhende Augen" untereinander -

wie kommt es dann zur website und dem Namen "ruhende-linie"?


Na, wenn Du das Logo mal anders kombinierst, wenn das Wort links unten aufstrebt zum Wort rechts oben - ergibt sich eine Ziellinie, ergibt sich die Kombination "ruhende Linien".

Und da meditatives Zeichnen die Zeit für Dich selbst ist, Du einzigartig und individuell bist - ist EINE ruhende Linie im Namen.

Der Start zu allem ist das Ruhen. Das bleibt unten links - von hier gehts los nach oben.


Hmmm, ausatmen, ankommen. Ruhe.


Die Worte "fließende Augen" von links oben nach rechts unten sind wie ein reinigender Tränenfluss, zeigen die reinigende Kraft. Erklärt.

Schön.